Exkursionstipp Fledermäuse

Die Biologische Station „Umweltzentrum Hagen“ lädt am Samstag, den 25. August 2012 zu einer abendlichen Fledermausexkursion ein. Das Motto lautet „Auf den Spuren von Graf Dracula“. Im Ruhrtal am Harkortsee können die gefährdeten Tiere gut bei der Jagd auf Insekten beobachtet werden. Vorgestellt werden Lebensweisen der heimischen Fledermausarten, ihr Jagdverhalten und ihre Rufe. Mit Hilfe eines „Bat-Detectors“ werden die Ultraschallsignale der Tiere auch für Menschen hörbar gemacht.

Los geht’s um 19.30 Uhr auf dem Parkplatz des Wasserschlosses Werdringen im Norden von Hagen (Brockhauser Straße). Bitte Taschenlampen mitbringen und feste Schuhe anziehen. Die auch für Kinder geeignete Veranstaltung wird etwa drei Stunden dauern. Bei Regen oder Gewitter muss sie allerdings ausfallen. Anmeldung erbeten unter Tel. 02331–84888.

Wanderung „Rund um den Harkortsee“ zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt

www.wandertag.biologischevielfalt.deDas Jahr 2010 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt erklärt. Der 22. Mai 2010 ist dabei der „Internationale Tag der biologischen Vielfalt“ (Biodiversität), der in Deutschland zum bundesweiten Wandertag erklärt wurde und von zahlreichen Aktionen begleitet wird. Wie auch andere Umweltgruppen beteiligen auch wir uns daran.

Am Pfingstsamstag, den 22. Mai 2010 laden wir daher alle Natur-Interessierten zu einer Wanderung rund um den Harkortsee ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz Ringstraße/Friedrichstraße (B 226) in Wetter. Er liegt südlich des Freibads direkt an der Ruhrbrücke zwischen Wetter und Hagen.

Wir werden auf unserem Weg u.a. an den Naturschutzgebieten „Alter Yachthafen“ und „Kaisbergaue“ vorbeikommen, der Streuobstwiese am Wasserschloss Werdringen einen Besuch abstatten und die Vogelwelt auf dem Harkortsee bestaunen. Unterwegs bieten sich vielfältige Ausblicke in die Kulturlandschaft und etliche, meist pflanzliche „Hingucker“ am Wegesrand.

NSG „Alter Yachthafen“

Naturschutzgebiet „Alter Yachthafen“

Kanadagans Ruhrauen

Kanadagans in den Ruhrauen

Die Tour ist etwa 10 Kilometer lang. Die Wanderung wird – abhängig von Gruppengröße und Informationswünschen – etwa vier bis fünf Stunden dauern. Nach ungefähr 2/3 der Strecke besteht in Herdecke die Möglichkeit, in einen Biergarten einzukehren. Wer nicht die ganze Strecke laufen mag, kann dort auch auf die „Friedrich Harkort“ warten und mit dem Schiff nach Wetter zurück fahren (erste Fahrt ab Herdecke nach Plan um 14.30 Uhr, einfache Fahrt für Erwachsene 2,50 Euro).

Die Route verläuft quasi steigungsfrei in ebenem Gelände und größtenteils auf asphaltierten Wegen (ein kleiner Teil im Wald auf Hagener Seite auch auf unbefestigten Wegen). Lediglich einige wenige Treppenstufen sind zu bewältigen. Bitte denken Sie daher an bequemes Schuhwerk und bei Bedarf an Verpflegung für unterwegs.

Exkursionstipp Fledermäuse

Mal wieder ein Blick über die Stadtgrenzen: Die Biostation „Umweltzentrum Hagen“ lädt am Samstag, den 29. August 2009 zu einer abendlichen Fledermausexkursion unter dem Motto „Auf den Spuren von Graf Dracula“ ein. Am Ufer des Harkortsees können die gefährdeten Tiere gut beobachtet werden. Vorgestellt werden Lebensweisen der heimischen Fledermausarten, ihr Jagdverhalten und ihre Rufe. Mit Hilfe eines „Bat-Detectors“ sind die Ultraschallsignale der Tiere auch für Menschen zu hören.

Los geht’s um 20.30 Uhr auf dem Parkplatz des Wasserschlosses Werdringen im Norden von Hagen (Brockhauser Straße). Bitte Taschenlampen mitbringen und feste Schuhe anziehen. Die auch für Kinder geeignete Veranstaltung wird etwa zwei Stunden dauern. Bei Regen oder Gewitter muss sie allerdings ausfallen. Anmeldung erbeten unter Tel. 02331–84888.

Exkursionstipp Werdringen

Exkursion Werdringen 2009

Tümpelexkursion

Kleiner Blick über die Stadtgrenzen: Die Biostation „Umweltzentrum Hagen“ lädt am Freitag, den 19. Juni 2009 zu einer spannenden Tümpelexkursion ein. Schwerpunkte: Amphibienlebensräume sowie im und am Wasser lebende Insekten.

Los geht’s um 15.00 Uhr auf dem Parkplatz des Wasserschlosses Werdringen am Harkortsee im Norden von Hagen. Anmeldung wird erbeten (Tel. 02331–84888).

Veröffentlicht in Harkortsee, Termine. Schlagwörter: , , , . Leave a Comment »