Herbstwanderung im Selmkebachtal

Am Samstag, den 31. Oktober 2009 bieten wir eine naturkundlich-historische Herbstwanderung durchs Selmkebachtal in Herdecke an. Los geht’s um 14.00 Uhr am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (Gerhard-Kienle-Weg). Treffpunkt ist die unter der Ender Talstraße hindurch führende Tunnelröhre südlich des Krankenhauses (Nähe Reithalle).

Bei der Wanderung werden wir das Landschaftsschutzgebiet Selmkebachtal/Schede/Auf dem Heil erkunden. Von den Quellen des Selmkebaches aus geht’s teilweise auf alten Wegen entlang des Tales und vorbei an einigen Kohlenmeilerplätzen bis zur Sägemühle. Von dort aus wandern wir weiter durch den herbstlichen Wald über das Harkort’sche Erbbegräbnis, wo u.a. der Industriepionier Friedrich Harkort beigesetzt wurde, zum Gut Schede. Dort gibt’s einen kleinen Exkurs zur Landwirtschaft (momentan sind u.a. einige junge Kälber zu bestaunen). Anschließend genießen wir die weite Aussicht oberhalb von Gut Schede und machen uns auf den Rückweg wieder durch den Wald.

Bitte denken Sie an waldtaugliches Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung. Die Wanderung wird etwa drei Stunden dauern.

Weg entlang des Selmkebachs

Weg entlang des Selmkebachs

Landschaft auf Schede

Landschaft auf Schede

Ein Teil der Wandergruppe

Ein Teil der Wandergruppe

Fliegenpilz mit Gesicht

Kleine Entdeckung: Fliegenpilz mit Gesicht

Gut Schede

Gut Schede

Rinder von Gut Schede

Rinder von Gut Schede

Eines der Kälbchen

Eines der Kälbchen

Rinder auf der Weide

Rinder auf der Weide